Soukh

Vor 24 Jahren war ich das erste Mal in Bahrain, der neuen Heimat meiner Schwester. Das Land hat sich unglaublich verändert. Was früher unmöglich war, ist heute Alltag. Die Welt dreht sich halt immer weiter. Damals war es das Satellitenfernsehen, heute ist es das Internet, was Wünsche weckt, Sehnsüchte anstachelt… und die Welt verändert. Ob…

Weiterlesen

es weihnachtet

Nun ist Weihnachten auch im Orient angekommen, aber nicht als Weihnachten, sondern als Konsum. Verkaufssteigernde Kugeln sozusagen. In JEDEM Geschäft blinkt und kugelt es vor sich hin. Wobei, ist es bei uns nicht auch fast nur noch Konsum? Nein. Ist es nicht. Jedenfalls Innen nicht. Viele feiern Weihnachten wirklich noch so richtig. Mir bedeutet Weihnachten…

Weiterlesen

orientalische Gedanken

Darf ich vorstellen, hier arbeitet Frau Direktorin… hüstel… äh… nein, also ja, ich meine, arbeiten ja, Direktorin nein. Auch wenn es ein Chefbüro ist. Aber nachmittags sitze ich da und fuchse mich in Scrivener rein. Was nicht so furchtbar schwer ist, aber Übung macht die Meisterin und also übe ich. Aber an einem echten Projekt.…

Weiterlesen

Arne Dahl im Orient

Seit gestern bin ich im Orient. Die Reise dorthin war etwas beschwerlich, gab es doch viele Turbulenzen. Und Turbulenzen sind, wie der Name schon sagt, turbulent 😜 jedenfalls furchtbar, wenn das ganze Flugzeug wackelt und kein Kaffee ausgeschenkt werden kann, weil der nur an der Decke kleben würde… und doch, ich konnte die Turbulenzen oft vergessen, weil…

Weiterlesen