Am Fenster

Schöne Tage in Zoutelande liegen hinter uns, das Meer ist immer wieder fantastisch, ich kann das gar nicht beschreiben, aber es geht wohl jedem so, oder? Ich wollte eigentlich über einige Bücher schreiben, die ich gelesen habe, aber irgendwie habe ich keine Muße, ich berichte lieber von City, wer kann sich noch an die Rockgruppe…

Weiterlesen

Blitzdings und andere Dings 😉

Die Russen haben ein Blitzdings, nein, nicht so ein Ding, womit die Men in Black das Gedächtnis löschen konnten, damit die Menschen sich nicht an die Außerirdischen erinnerten, die nämlich schon seit Jahren mehr oder weniger legal auf der Erde lebten. Mit Aufenthaltsgenehmigung und allem zupp und zapp 😜 (ich finde die Filme echt grandios vor…

Weiterlesen

L.S. Lowry

Wer kennt den Maler Lowry? 1887 in Manchaster geboren, bekannt geworden durch seine matchstick men, den Steichholzmännchen. So malte er nämlich die Menschen auf seinen Bildern. Ich kannte ihn nicht, bis wir die nördlichste Stadt Englands besuchten, Berwick-upon-Tweed, und ich dort ein Buch über ihn in einem Schaufenster sah. Ich war wie elektrisiert, das sprach…

Weiterlesen

九龍城寨 / 九龙城寨

Das ist Chinesisch und heißt: Kowloon Walled City. Sagt Euch das was? Ich habe vor vielen Jahren einen Bericht gelesen über eine „Stadt“, die aus ganz dicht aneinander gebauten Häusern bestand, so dicht, dass es fast nirgendwo Tageslicht gab. Darum wurde sie auch auf kantonesisch Hak Ngam zi Sing, Stadt der Dunkelheit, genannt. Ende des…

Weiterlesen