Natascha Wodin liest aus „Sie kam aus Mariupol“

Ich finde das sehr lesenswert, sowohl das Buch als auch den Beitrag:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.